Eine zu weit gehende wirtschaftliche Öffnung bedroht die Demokratie und ist ein gefährlicher Nährboden für Abschottung und Protektionismus, sagt Harvard-Professor Dani Rodrik.

http://www.derbund.ch/wirtschaft/standard/Globalisierung-bedroht-die-Demokratie/story/19789768