Sektionen

Tour de Lorraine, 20. und 21. Januar, in Bern

Agenda, Aktualität, Bern, Stop TiSA

Die Tour de Lorraine fand das erste Mal im Jahr 2001 als WEF-Protestveranstaltung statt und sie ist es bis heute geblieben. Heute sehen wir noch klarer als damals, dass die von Wirtschafts- und Politeliten vertretene neoliberale Globalisierung in…

Stopp TiSA Basel Statuenaktion

Basel, Stop TiSA

„Bildung nur noch für die Reichen?“ oder „Doch keine Energiewende?“ Mit dem Freihandelsabkommen TiSA eine reale Gefahr. Am Morgen des 23. November 2016 haben deshalb Aktivist*innen des Stop TiSA Bündnis Basel sieben bekannte Statuen in Basel im Zusammenhang…

Gemeinsam gegen Sparpolitik

Zürich

Ein breites Bündnis aus linken Parteien, Organisationen und Gewerkschaften organisiert am 28. September 2016 einen kantonalen Aktionstag gegen die Sparmassnahmen im Kanton Zürich. Mit einem Manifest http://kaputtgespart.ch/manifest und einer dazugehörigen Website wurde in den letzten Tagen mit der Mobilisierung begonnen. Der Kanton Zürich will bis 2019 seine Ausgaben um rund 1.8 Milliarden Franken kürzen. Über 125 Einzelmassnahmen hat der Regierungsrat präsentiert, mit denen er diese radikalen Kürzungen umsetzen will. Betroffen sind alle Lebensbereiche, insbesondere der öffentliche Verkehr, die Bildung, der Sozialbereich und die Gesundheit. Das Bündnis gegen Sparpolitik lehnt diese massiven Angriffe auf unsere Lebensbedingungen, den Service Public und die Unterstützungsleistungen für ärmere Menschen in ihrer Gesamtheit entschieden ab! Das Bündnis will diesen Angriff auf unsere Lebensbedingungen abwehren und gemeinsam auf die Strasse gehen. Darum ist am 28. September zum Abschluss des Aktionstages eine grosse Demonstration mit Start auf dem Bürkliplatz Zürich geplant.  

Stopp TiSA Bern

Bern

Seit letztem Frühling gibt es nun die StoppTiSABern-Gruppe. Zur Zeit sind wir vor allem mit der Planung und Unterstützung der schweizweiten Demo gegen TTIP, TiSA und co. vom 8. Oktober in Bern beschäftigt. Ausserdem werden wir am 9.…

Fabian Scheidler – «Das Ende der Megamaschine»

Zürich

Fabian Scheidler ist im am 7. und 8. September zu Gast in Zürich. In seinem Buch «Das Ende der Megamaschine» fragt er: Warum setzen wir weiterhin auf Wachstum und Profit, obwohl immer klarer wird, dass das den Planeten…

attac zürich Filmpodium

Zürich

Das attac-Filmpodium ist ein Raum für Weiterbildung, Begegnung und Vernetzung. Anschliessend an die Filmvorführungen finden Diskussionen & Gespräche statt. Hier das aktuelle Programm. Die Herbstreihe startet am 14. September 2016 mit: „Verbotenes Gemüse“. Die Macht der Saatgutkonzerne: wer…

March against Monsanto & Syngenta

Basel, Multis

Nach dem erfolgreichen Marsch im 2015 mit über 3000 Teilnehmer*innen wollen wir auch dieses Jahr wieder ein starkes Zeichen setzen für eine vielfältige und ökologische Landwirtschaft ohne Diktat der Agro-Multis. Reserviert euch deshalb den 21. Mai und kommt…

Pflege soll nicht krank machen. Widerstand gegen die Privatisierung des Gesundheitswesens

Basel, Stop TiSA

  Wann: Donnerstag, 19.05., 18h30 WO: Im grossen Hörsaal des soziologischen Instituts (Petersplatz 27, 2. Stock rechts) Es diskutieren:  Bozena Domanska, Gewerkschafterin des VPOD und Angestellte im Spitex-Bereich; Matteo Pronzini, Unia- Gewerkschafter und Aktivist der Bewegung für den…

Veranstaltung zu Wasserprivatisierung und TiSA an der Uni Zürich

Stop TiSA, Zürich

Do, 12. Mai 2016, 18:15 Uhr, Uni Zürich, Rämisstrasse 71, Hauptgebäude KOH-B-10 Maude Barlow über Wasserprivatiserung und TiSA – ertrinken der demokratischen Rechte? Flyer

Nächstes TiSA-Vernetzungstreffen in Bern

Bern, Stop TiSA

23. Mai, 18:30, Breitschtreff, Breitenrainplatz 27 Nach dem ersten Info- und Vernetzungstreffen vom 18. April, wird am 23.Mai Nelly Grotefendt vom TTIP-Bündnis unfairhandelbar aus Deutschland zu Gast sein.Im ersten teil der Veranstaltung wird sie über die Kampagne und…