Rohstoffe

Rohstoffforum am 17. März und Demo am 19. März in Lausanne

Agenda, Bern, Rohstoffe

Rohstoffhändler aus der ganzen Welt treffen sich vom 19.-21. März, im Luxushotel Beau-Rivage am Genfersee um über Wachstum- und Gewinnaussichten zu diskutieren. Das Kollektiv gegen die Rohstoffspekulation – dem auch Attac Schweiz angehört – organisiert einen Gegengipfel und…

Imperiale Lebensweise, Diskussion mit Ulrich Brand am 14. Januar, in Bern

Agenda, Aktualität, Bern, Rohstoffe

Was hat unsere Lebensweise mit dem Elend andernorts zu tun? Weshalb reicht es nicht aus, wenn ich Bio einkaufe und rot-grün wähle? Wieso gehört der Kapitalismus überwunden? Und wie stellen wir das an?! 14.00: Inputs und Diskussion (während…

COP23-Proteste in Bonn

Rohstoffe

Bunter Demozug durch Bonn fordert „Schluss mit dem faulen Zauber!“ Pünktlich zum Karnevalsauftakt um 11.11 Uhr ist am heutigen Samstag in der Bonner Innenstadt eine Klimademonstration der anderen Art mit 2000 Menschen gestartet. Unter dem Motto „Schluss mit…

Endlich Wachstum Ausstellung vom 20.Oktober bis 1. November, Bern

Aktualität, Bern, Rohstoffe

„Endlich Wachstum“ ist mehrdeutig. Einerseits wird Wirtschaftswachstum weit herum als Lösung für alle möglichen gesellschaftlichen Probleme angesehen. Andererseits stossen wir zunehmend an ökonomische, soziale und ökologische Grenzen. Die Ausstellung „Endlich Wachstum“ thematisiert die Grenzen des Wachstums – und…

Glencore zieht sich aus der Westsahara zurück

Aktualität, Rohstoffe

Ein motivierendes Beispiel, dass zivilgesellschaftlicher Druck konkrete Konsequenzen haben kann. Trotz Warnungen von verschiedenen Seiten, dass ihr Vorgehen nach internationalem Recht illegal und ethisch fragwürdig ist, hat die Schweizer Firma Glencore mehrere Jahre in der von Marokko besetzten…

Monsanto-Tribunal

Multis, Rohstoffe

letztes Wochenende fand in Den Haag/Niederlanden das Monsanto-Tribunal statt; http://www.monsanto-tribunald.org/ Beeindruckend ist die lange Liste der Machenschaften dieses Konzerns. Menschen aus Burkina Faso, Nigeria, Argentininen, Kanada, Philipinen, Indonesien, Sri Lanka, Indien, China, USA usw erzählten über die grossen Probleme, die der Anbau gentechnisch veränderter Sorten und der Einsatz von Glyphosat verursachen. http://de.monsantotribunal.org/Warum_ Es wurde auch oft darauf hingewiesen, was für eine Bedrohung die Handelsabkommen TTIP/CETA/TiSA darstellen, weil sie den Konzernen noch mehr Möglichkeiten geben, demokratische Prozesse und Gesetzgebungen zu beeinflussen und damit die Menschen zu bevormunden. Hier ein paar interessante…

3. Nebenrolle Natur Filmfestival – 17. März bis 20. März 2016

Rohstoffe, Zürich

    Zum dritten Mal findet das Nebenrolle Natur Filmfestival statt. Dabei geht es um viel mehr als Naturfilme. Es geht um die grossen Fragen der Menschheit. Wie ist ein gutes Leben für alle möglich und was steht…

Initiative gegen Spekulation mit Nahrungsmitteln

Rohstoffe

Spekulation kann Preise verzerren und Hunger verursachen! 2007/2008 kam es zu weltweiten Hungerkrisen und extrem ansteigenden Preisen. Die Ursache dafür sind zum einen das Bevölkerungswachstum und unterdurchschnittliche Ernten, aber diese allein können die extremen Preisanstiege nicht erklären, wie…